Kräftig sparen bei der Kfz-Versicherung!

Kfz-Steuer.de empfiehlt Kfz-Versicherungswechsel im Frühjahr 2017!

Wieviel zahlen Sie eigentlich für Ihre Kfz-Versicherung? Bei unseren Fahrzeugen haben wir festgestellt, dass sich ein Versicherungswechsel in jedem Fall lohnt. Denn: An der Kfz-Steuer können Sie nicht viel ändern, durch einen Wechsel zu einer günstigeren Versicherung aber bis zu mehrere hundert Euro im Jahr sparen. Unglaublich! Die unten aufgeführte Versicherung bewerten wir mit besonders kostengünstig, bedienerfreundlich und transparent. Auch deshalb, weil Sie bei dieser Versicherung Firmenfahrzeuge versichern und frei bei der Selbstbeteiligung der Vollkaskoversicherung zwischen "150 €, 300 €, 500 €, 1000 € oder keine Vollkasko" wählen können. Dieses gilt auch für die Teilkaskoversicherung. Das ist nicht bei allen Online-Versicherungen so. Außerdem gefällt uns der Punkt "Vertragsänderung simulieren" sehr gut. Er liefert genau das, was man unter so einen Punkt erwartet. Wir haben daher mit allen unseren Fahrzeugen zu dieser Versicherung gewechselt und hatten bisher auch schon einen Sturmschaden, der zu unserer vollsten Zufriedenheit abgewickelt wurde. Unser Urteil: Preise, klasse! Service, klasse! Kulanz im Schadensfall, sehr gut! Schauen Sie sich das doch einmal an!

TIPP 1: Wechseln Sie Ihre Kfz-Versicherung spätestens bis zum 30.11. eines Jahres zu einer günstigeren Versicherung!

TIPP 2: Wenn Sie diesen Termin verpasst haben sollten, ist es auch noch möglich die alte Kfz-Versicherung nach dem 30.11. zu wechseln, wenn sich die Beiträge Ihrer bisherigen Versicherung erhöht haben (außerordentliches Kündigungsrecht). Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat und beginnt an dem Tag, an dem Ihnen die Mitteilung zugegangen ist!

TIPP 3: Beim Verkauf Ihres alten Fahrzeugs können Sie in der Regel immer Ihre alte Kfz-Versicherung kündigen und sich für eine neue günstigere entscheiden!

                   ▼Einfach auf das große Banner klicken für die Berechnung!▼

Hier klicken!

zur Startseite von Kfz-Steuer.de
© 2006-2017 Thomas W. W. Rode, Wendeburg, E-Mail: info@Kfz-Steuer.de
(Alle Angaben ohne Gewähr!)